Für alle PSP-VersionenHome       Tutorials      Beginners Classes  
05 Ovaler Button mit Text
 

Ovaler Button mit Text

Von: Charith
(Bearbeitet vom PSPUG Learning Center

Bis jetzt haben wir quadratische und rechteckige Buttons gemacht ... Inzwischen habt ihr ein Gefühl dafür entwickelt, also laßt uns jetzt einmal einen einfachen ovalen Button ausprobieren und Text zu einem Bild hinzufügen!

Anmerkung: Die Bilder wurden sehr stark bearbeitet und/oder verkleinert für dieses Tutorial, sie können sich also etwas von dem unterscheiden, was ihr in PSP vor euch seht.

 
Neues Bild erstellen Erstellt ein neues Bild: geht zu Datei || Neu.
Breite = 150
Höhe = 75
Hintergrundfarbe = Weiß
Bildtyp = 16,7 Millionen Farben.
 
Werkzeug "Lupe" (Zoom) Jetzt klickt auf das Werkzeug "Lupe" und dann ein- oder zweimal in euer neues Bild, um es zu vergrößern.
 

Aktive Farben (PSP 5 & 6)
PSP 5/6
Aktive Farben (PSP 7)
PSP 7

Klickt in das Feld "Aktive Vordergrundfarbe". Wählt eine Farbe für euren Button im Dialogfenster "Farbe" und klickt auf OK. Klickt dann in das Feld "Aktive Hintergrundfarbe" und wählt hier eine andere Farbe aus.

In PSP 7: Vergewissert euch, daß Vorder- und Hintergrundtextur auf "Keine Textur" eingestellt sind und daß "Standard" aktiviert ist.

 
Werkzeug "Auswahl" Klickt auf das Auswahlwerkzeug (das Symbol mit dem gepunkteten Rechteck) und geht zur Kontroll-Palette (PSP 5) bzw. zur Stil-Palette (PSP 6 und 7):
Auswahltyp = Ellipse
Randschärfe = 0
Antialiasing = nicht aktiviert
 
Ovale Auswahl

Klickt mit der Maus in die Mitte des Bildes, haltet die Maustaste gedrückt und zieht die Maus nach unten rechts, um eine ovale Auswahl aufzuziehen (das Oval soll ziemlich breit, aber nicht so hoch sein). Laßt um das Oval etwa 10-15 Pixel am Bildrand frei. Dann laßt die Maustaste los.

Ihr habt jetzt ein Oval mit dem sog. Laufrahmen, der um das Oval herum"wandert".

 
Werkzeug "Füllfarbe" (PSP 5+6) / "Farbfüllung" (PSP 7) Klickt auf das Werkzeug "Füllfarbe" (PSP 5 und 6) bzw. "Farbfüllung" (PSP 7) und geht dann wieder zur Kontroll-Palette (PSP 5) bzw. Stil-Palette (PSP 6 und 7).
 
Kontroll-Palette: Werkzeugeigenschaften

Kontrollpalette: Dialogfenster "Fülloptionen"

In PSP 5:

Füllmodus = Strahlenübergang
Auswahlmodus = RGB-Werte
Toleranz = spielt hier keine Rolle, lassen wie es ist
Deckfähigkeit = 100
Auswahl/Verbinden = nicht aktiviert

Klickt auf den Button "Optionen":

Füllmodus = Strahlenübergang
Anpassungsmodus = Normal
Vertikal = 50
Horizontal = 50

Klickt auf OK.

 
Stil-Palette: 1. Karteikarte

Stil-Palette: 2. Karteikarte

In PSP 6:

Auf der ersten Karteikarte (mit dem Farbeimer):
Füllmodus = Wellenübergang
Anpassungsmodus = Normal
Papiertextur = Kein
Auswahlmodus = RGB-Werte
Toleranz = spielt hier keine Rolle, lassen wie es ist
Deckfähigkeit = 100
Auswahl/Verbinden = nicht aktiviert

Auf der zweiten Karteikarte (mit den diagonalen Streifen):
Typ = Vordergrund-Hintergrund
Wiederholungen = eure Wahl
Horizontal = 50
Vertikal = 50

 
Dialogfenster "Farbübergang": Auswahl des Farbübergangs

Dialogfenster Farbügergang

In PSP 7:

Anpassungsmodus = Normal
Auswahlmodus = RGB-Werte
Toleranz = spielt hier keine Rolle, lassen wie es ist
Deckfähigkeit = 100
Auswahl/Verbinden = nicht aktiviert

Klickt auf den kleinen Pfeil in der Vordergrung-Stiltafel, bis ein kleines Menü herausklappt, und wählt daraus das zweite Symbol von links für "Farbübergang".

Stellt die Vorder- und Hintergrundtexturen auf "Keine Textur" ein, indem ihr auch hier auf die kleinen Pfeile klickt und aus dem Ausklappmenü das rechte Symbol wählt.

Laßt die Option "Standard", wie sie ist.

Jetzt klickt einmal direkt in die Vordergrund-Stiltafel, die jetzt wie ein Farbverlauf aussieht. Das Dialogfenster "Farbübergang" wird geöffnet. Klickt auf den Pfeil rechts neben dem Quadrat mit dem Farbverlauf (das Bild mit dem "Uhrzeiger" darin), rollt ganz nach oben und wählt "#1 Vordergrund-Hintergrund".

In dem Feld "Stil" klickt ihr auf das dritte Symbol von oben ("Wellenübergang"). Die anderen Einstellungen:
Horizontal = 50
Vertikal = 50
Wiederholungen = eure Wahl

Klickt auf OK.

 
Die ovale Auswahl mit dem Farbübergang gefüllt

Klickt jetzt einmal in eure Auswahl. Euer Oval wird mit einem Farbverlauf gefüllt in den Farben, die ihr ausgewählt habt.

Die Auswahl noch nicht aufheben!

 
Dialogfenster "Rauschen hinzufügen"

Laßt uns ein Rauschen zu diesem Oval hinzufügen, um ihm etwas Struktur zu geben.
In PSP 5: Geht zu Bild || Rauschen || Hinzufügen.
In PSP 6: Geht zu Bild || Bildrauschen || Hinzufügen.
In PSP 7: Geht zu Effekte || Bildrauschen || Hinzufügen.
(Das Dialogfenster links ist von PSP 7; die Unterschiede zu dem von PSP 5 und 6 sind jedoch gering.)

Wählt "Ungleichmäßig" aus, und setzt den Prozentsatz für das Rauschen, wie es euch gefällt. Ich habe die Zahl auf 20 gesetzt, um eine Menge bunter Punkte zu bekommen.

 
Das Oval jetzt mit bunten Punkten

Klickt auf OK.

Die Auswahl noch nicht aufheben!

 
Die bunten Punkte etwas weicher

Jetzt wollen wir die bunten Punkte etwas weicher machen:

In PSP 5 und 6: Geht zu Bild || Bildunschärfe || Weichzeichnen.
In PSP 7: Geht zu Effekte || Bildunschärfe || Weichzeichnen.

Die Auswahl noch nicht aufheben!

 
Dialogfenster "Schatten"

Fügt jetzt einen Schatten hinzu:
In PSP 5 und 6: Geht zu Bild || Effekte || Schatten
In PSP 7: Geht zu Effekte || 3D-Effekte || Schatten
(Das links dargestellte Dialogfenster ist von PSP 7, in PSP 5 und 6 sind jedoch dieselben Optionen enthalten.)

Im Abschnitt "Eigenschaften":
Farbe = Schwarz
Deckfähigkeit = 70
Farbverlauf = 10

Im Abschnitt "Perspektivische Ausrichtung":
Vertikal und Horizontal = 5

Spielt ruhig ein bißchen mit den Einstellungen herum, bis euch der Schatten gefällt.

 
Das Oval mit Schatten

Falls euer Schatten über die Bildränder hinausreicht, geht zu Bearbeiten || Rückgängig und fügt dann den Schatten noch einmal hinzu; stellt diesmal den Wert für die horizontale und vertikale Ausrichtung etwas niedriger ein.

Ihr habt gerade einen ovalen Button gemacht, der auf dem Hintergrund zu "schweben" scheint!

 
Bild speichern Jetzt könnt ihr die Auswahl aufheben: geht zu Auswahl || Keine Auswahl. Speichert dann diesen Button als "ovalbutton1.psp", laßt ihn aber noch geöffnet.
 
Aktive Farben (PSP 5 & 6)

Als nächstes werden wir einen Text auf den Button schreiben!

In PSP 5 und 6: Stellt eine Vordergrundfarbe ein, die einen Kontrast zu eurem Button ergibt, so daß euer Text sich gut vom Button abhebt.

 
Aktive Farben (PSP 7) In PSP 7: Stellt eine Hintergrundfarbe ein, die einen Kontrast zu eurem Button ergibt, so daß euer Text sich gut vom Button abhebt. Stellt dann den Vordergrundstil auf "Kein Stil" und beide Texturen auf "Keine Textur". Vergewissert euch, daß die Option "Standard" aktiviert ist.
 
Werkzeug "Text" Klickt auf das Textwerkzeug und dann in die Mitte eures ovalen Buttons. Jetzt öffnet sich das Dialogfenster "Text einfügen". Bevor wir weitermachen, laßt uns einen Blick darauf werfen.
 
Dialogfenster "Text einfügen" (PSP 5)

In PSP 5:

Schrifteigenschaften:
– Schriftart: Der Name der Schrift mit einem Auswahlfeld.
– Schriftschnitt: Standard, Kursiv, Fett, Fett-Kursiv (man kann jeden Font auf diese Effekte setzen, egal ob es eine Datei dafür gibt oder nicht).
– Schriftgrad: Die Schriftgröße. Es sind einige Schriftgrößen voreingestellt, man kann aber auch Größen dazwischen eintippen.
– Script: Die Standardeinstellung ist "Western".

– Darstellung: Durchstreichen und Unterstreichen erklären sich von selbst. Antialiasing glättet die Kanten des Textes; wenn es nicht aktiviert ist, werden die Ränder "eckig".
– Ausrichtung: Der Text wird an der Stelle, wo man in das Bild geklickt hat, links, zentriert oder rechts ausgerichtet (zentriert wird am häufigsten benutzt).
– Freie Auswahl: Wenn diese Option aktiviert ist, wird der Text mit Farbe gefüllt. Ist sie nicht aktiviert, wird eine leere Auswahl in Form des Textes erstellt.
– Vorschau bei einer Vergrößerung von 1:1: hier sieht man ein Beispiel des Textes.
– Eingabe: Hier hinein tippt man den Text, den man dem Bild hinzufügen möchte. Anmerkung: Wenn man im nachhinein etwas an den Texteinstellungen ändern möchte, muß der gesamte Text ausgewählt sein!

 
Dialogfenster "Text einfügen" (PSP 6)

In PSP 6:

Schrifteigenschaften:
– Schriftart: Der Name der Schrift mit einem Auswahlfeld.
– Schriftgrad: Die Schriftgröße. Es sind einige Schriftgrößen voreingestellt, man kann aber auch Größen dazwischen eintippen.
– Script: Die Standardeinstellung ist "Western".
– Beispiel: zeigt ein Beispiel der Schriftart mit den gewählten Einstellungen.

Erstellen als: Die Optionen sind Vektor (diese Option werden wir jetzt nicht behandeln), Standard-Auswahl (erstellt eine leere Auswahl in Form des Textes), Freie Auswahl (erstellt eine Textauswahl, die mit Farbe gefüllt ist), Antialiasing (glättet die Kanten des Textes, die ohne Antialiasing "eckig" werden).

Textoptionen: Mit Kerning ist der Abstand zwischen den einzelnen Buchstaben gemeint. Zeilenabstand erklärt sich von selbst. Ist die Option "Auto-Kerning" aktiviert, wird der Abstand zwischen den Buchstaben automatisch gesetzt.

Darstellung: Hier kann man durch einen Klick auf eines der beiden ersten Farbfelder die Farbe auf die Vorder- oder Hintergrundfarbe einstellen, oder eine ganz andere Farbe im dritten Farbfeld auswählen. Außerdem kann man hier die Schrift auf Fett, Kursiv, Unterstrichen und Durchgestrichen einstellen (Anmerkung: wenn es für eine Schriftart keine Dateien für Fett und/oder Kursiv gibt, sind diese Optionen abgeblendet). Ganz rechts kann man die Ausrichtung des Textes wählen (links, zentriert oder rechts), die sich danach richtet, wo man in das Bild geklickt hat.

Eingabe: Hier hinein tippt man den Text, den man dem Bild hinzufügen möchte. Anmerkung: Wenn man im nachhinein etwas an den Texteinstellungen ändern möchte, muß der gesamte Text ausgewählt sein!

 
Dialogfenster "Text einfügen" (PSP 7)

In PSP 7:

– Schriftart: Der Name der Schrift mit einem Auswahlfeld.
– Schriftgrad: Die Schriftgröße. Es sind einige Schriftgrößen voreingestellt, man kann aber auch Größen dazwischen eintippen.
– Beispiel: zeigt ein Beispiel der Schriftart mit den gewählten Einstellungen.
– Script: Die Standardeinstellung ist "Western".
– Mit Kerning ist der Abstand zwischen den einzelnen Buchstaben gemeint. Zeilenabstand erklärt sich von selbst. Ist die Option "Auto-Kerning" aktiviert, wird der Abstand zwischen den Buchstaben automatisch gesetzt.

– Stil: Mit der Option "Umriß" kann man dem Text einen Umriß in einer anderen Farbe geben, während "Füllung" den Stil des Textes selbst bestimmt. Anmerkung: "Füllung" beansprucht die gesamte festgelegte Schriftgröße (z.B. 18), während "Umriß" zur festgelegten Schriftgröße hinzufügt. Die Umrißbreite wird vorher in der Stil-Palette festgelegt.
– Textur: Hier kann man eine Papiertextur für den Umriß und/oder die Füllung festlegen.

– Eingabe: Hier hinein tippt man den Text, den man dem Bild hinzufügen möchte. Anmerkung: Wenn man im nachhinein etwas an den Texteinstellungen ändern möchte, muß der gesamte Text ausgewählt sein!
Direkt darüber kann die Schrift auf Fett, Kursiv, Unterstrichen und Durchgestrichen eingestellt werden. Ganz rechts kann man die Ausrichtung des Textes wählen (links, zentriert oder rechts), die sich danach richtet, wo man in das Bild geklickt hat.

– Erstellen als: Die Optionen sind Vektor (diese Option werden wir jetzt nicht behandeln), Standard-Auswahl (erstellt eine leere Auswahl in Form des Textes), Freie Auswahl (erstellt eine Textauswahl, die mit Farbe gefüllt ist), Antialiasing (glättet die Kanten des Textes, die ohne Antialiasing "eckig" werden).

 
 

Jetzt stellt folgendes ein:
Schriftart = Comic Sans MS
Schriftgrad = 14
Texteffekte = Fett
Textausrichtung = zentriert
Antialiasing = aktiviert
In PSP 6 und 7:
Kerning = 0
Zeilenabstand = 0
Auto-Kerning = nicht aktiviert
In PSP 7:
Stil: Umriß = Kein, Füllung = einfarbig: eure Wahl
Textur: Umriß und Füllung = Keine Textur

Tippt euren Spitznamen ein und klickt auf OK.

 
Ovaler Button mit Text

Wenn euer Text zu klein oder zu groß für euren Button ist, könnt ihr diesen Schritt mit Bearbeiten || Rückgängig widerrufen und den Text dann noch einmal mit anderen Werten einfügen.

Wenn euer Text nicht dort erscheint, wo ihr ihn haben wolltet, dann klickt auf den Text, haltet die Maustaste gedrückt und zieht den Text an seinen richtigen Platz; dann laßt die Maustaste wieder los.

Geht jetzt zu Datei || Speichern unter und speichert diesen Button als "texxt1.psp".

Der Text bleibt als freie Auswahl bestehen, auch nach dem Speichern. Wenn ihr das Bild jetzt schließen und wieder öffnen würdet, wäre die Auswahl immer noch da. Für diese Lektion laßt das Bild aber noch geöffnet.

 
Aktive Farben (PSP 5 & 6) In PSP 5: Stellt eure Vordergrundfarbe auf eine Farbe ein, die sich sowohl von eurem Button als auch vom Text abhebt.
 
Text mit Schatten

In PSP 5 und 6: Geht zu Bild || Effekte || Schatten.
In PSP 7: Geht zu Effekte || 3D-Effekte || Schatten.

Einstellungen:
Farbe = PSP 5: Vordergrundfarbe, PSP 6 und 7: eure Wahl
Deckfähigkeit = 70
Farbverlauf = 5
Vertikale Ausrichtung = 2
Horizontale Ausrichtung = 2

Klickt auf OK.

 
Und schon habt ihr einen Button mit Text darauf! Jetzt könnt ihr die Auswahl aufheben mit Auswahl || Keine Auswahl. Geht dann zu Datei || Speichern unter und speichert euren fertigen Button als "text2.psp".
 
Nächste Woche geht es um Spezialpinsel, also: Bleibt dran!
 
(Übersetzung aus dem Englischen von Doro Sensen)