Home  >  Tutorials  >  Plugins & Filters  >  
EyeCandy 3.1: Glow Filter
E-mail this tutorial to a friend Email to a Friend

EyeCandy 3.1:
Glow Filter

Von: Fignations of Imaginment
 

Dieser Filter fügt ein Glühen/Leuchten zur und rund um die Auswahl hinzu.

Wenn man diesen Filter aufruft, ohne vorher eine Auswahl getroffen zu haben, erscheint die folgende Fehlermeldung: "This filter requires a selection or some opaque pixels in the current layer." ("Für diesen Filter ist eine Auswahl oder einige undurchsichtige Pixel in der aktuellen Ebene erforderlich.")

 

Width (Breite)

Stellt die Breite des Glühens ein, um breitere oder schmalere leuchtende Kanten zu bekommen. Je höher der Wert, desto breiter das Glühen.

Linkes Bild: Width = 10
Rechtes Bild: Width = 35

 

Opacity (Deckfähigkeit)

Dies bestimmt die Deckfähigkeit der leuchtenden Kante. Je höher der Wert, um so undurchsichtiger, je niedriger der Wert, um so durchsichtiger ist sie.

Beispiel links: Opacity = 50

 

Opacity Dropoff (Nachlassen der Deckfähigkeit)

Bestimmt, wie weit von der Auswahl entfernt das Leuchten anfängt zu verblassen. Die Optionen sind "Fat", "Medium", "Thin" und "Diffuse".

Bild oben links: Opacity Dropoff = Fat
Bild oben rechts: Opacity Dropoff = Medium
Bild unten links: Opacity Dropoff = Thin
Bild unten rechts: Opacity Dropoff = Diffuse

 

Beispielbild links:

Width = 999
Opacity = 100
Dropoff = Fat

(Der schwarze Rand wurde hinzugefügt.)

 
 

Color (Farbe)

Hier wird die Farbe des Glühens/Leuchtens ausgewählt.

 

Draw Everywhere (Überall anwenden)

Ist diese Option aktiviert, wird die gesamte Auswahl plus der Kante mit der gewählten Farbe ausgefüllt.

 

Voreinstellungen

Das Auswahlfeld, das standardmäßig "Last Used" (Zuletzt verwendet) anzeigt, enthält eine Anzahl vordefinierter Effekte, aus denen man wählen kann.

Man kann eigene Voreinstellungen hinzufügen durch einen Klick auf das Bleistift-Symbol oder Voreinstellungen löschen durch einen Klick auf das Radiergummi-Symbol.

 

Andere Formen

Beschränkt euch nicht auf das gesamte Bild oder eine rechteckige Auswahl, um Buttons zu erzeugen. Wählt mit dem Lasso-Werkzeug interessante Formen aus oder erzeugt runde Buttons, sechseckige, usw.

Macht einen Text als freie oder Standard-Auswahl und wendet den Filter auf den Text an. Vergewissert euch nur, daß euer Bild groß genug ist, um eine große Textauswahl aufzunehmen. Um das Leuchten innerhalb der Textauswahl zu erzeugen, kehrt einfach die Auswahl um.

 
(Übersetzung aus dem Englischen von Doro Sensen)