Home  >  Tutorials  >  Photographic Enhancements  >
Farbakzente setzen in Schwarz-/Weiß-Photos
E-mail this tutorial to a friend Email to a Friend

Farbakzente setzen in Schwarz-/Weiß-Photos
Von: MMDM

 
Eines meiner Lieblings-Werkzeuge, der Retuschiermodus "Farbe anpassen", bietet eine einfache Möglichkeit, attraktive Farbakzente in Schwarz-/Weiß-Photos zu setzen, wobei die ursprüngliche Schattierung erhalten bleibt.
 
Bitte beachten! Die Bilder in diesem Tutorial wurden für einen schnelleren Download optimiert und sind deshalb nicht so klar, wie man es normalerweise von Photos erwarten kann.
 
Bild öffnen Als ersten öffnen wir unser Schwarz-/Weiß-Photo und duplizieren es, so daß das Original erhalten bleibt. Geht zu Fenster || Duplizieren (Umschalt+D). Eine exakte Kopie eures Bildes wird erstellt. Schließt euer Originalbild.
 

Jetzt duplizieren wir die Ebene in unserem neuen Bild und arbeiten an der duplizierten Ebene weiter, so daß wir eventuelle Fehler leicht korrigieren können.

Um die Ebene zu duplizieren, macht in eurer Ebenen-Palette einen Rechtsklick auf die Ebene "Hintergrund" und wählt "Duplizieren" aus dem Kontextmenü. Es wird eine neue Ebene erzeugt, die eine exakte Kopie eurer Hintergrund-Ebene darstellt. Mit dieser Kopie werden wir arbeiten.

 

Werkzeug "Retuschieren"

Jetzt klickt auf das Retuschier-Werkzeug in der Werkzeugleiste und stellt den Retuschiermodus "Farbe anpassen" ein:
In PSP 7: Wählt den Modus "Farbe anpassen" aus der Auswahlliste unten rechts in der Stil-Palette.
In PSP 6: Klickt auf die zweite Karteikarte in der Stil-Palette und wählt den Modus "Farbe anpassen" aus der Auswahlliste.

Die anderen Einstellungen sind wie folgt:
– Form = Rundung
– Größe = 12 (abhängig von dem Bereich, den ihr einfärben wollt)
– Härte = 0
– Deckfähigkeit = 100
– Schrittzahl = 25
– Dichte = 100

 

Jetzt wählen wir eine Farbe aus und tragen sie auf. Vergewissert euch, daß die Farbe, die ihr auftragen wollt, eure Vordergrundfarbe ist.

In PSP 7: Vergewissert euch auch, daß euer Vordergrundstil auf "Vollfarbe" gesetzt ist.

Dann tragt einfach die Farbe auf die Bereiche auf, bei denen ihr die Akzente setzen möchtet.

 

Bei dem Bild links könnt ihr sehen, daß die ursprüngliche Schattierung erhalten bleibt, ohne daß ihr etwas dazu tun müßtet! Ich habe einen Blauton gewählt, und PSP hat die helleren Teile der Schaufel mit einer helleren Schattierung dieses Blaus und die dunkleren Teile mit einer dunkleren Schattierung derselben Farbe eingefärbt. Ist dieses Programm nicht toll?

Das Wasser sollte einen etwas blasseren Ton desselben Blaus haben, also nicht ganz so "knallig" sein, deshalb habe ich in der Stil-Palette die Deckfähigkeit für das Wasser auf ca. 25% heruntergesetzt.

 

Es sieht hübsch aus, wenn man sich nur ein paar Bereiche herauspickt, um Farbakzente zu setzen, und den Rest als Graustufenbild beibehält, aber ihr könnt genau so gut das ganze Photo mit dieser Methode einfärben.

Wenn ihr ein ganzes Photo einfärben wollt anstatt nur einzelne Farbakzente zu setzen, dann empfehle ich euch, die Deckfähigkeit in der Stil-Palette herunterzusetzen, so daß es realistischer aussieht.

 
(Übersetzung aus dem Englischen von Doro Sensen)